unbeschwerte

Schneeschuhwanderungen - Schnupperkurse

Sie müssen nicht gleich ein Könner sein! Auf Schneeschuhen in der eigenen Spur durch verschneiten Wald oder über weite Schneeflächen wandern kann eigentlich jeder. Ich stelle Ihnen Schneeschuhe zur Verfügung. Nach einer  kleinen Einführung können wir gleich ins Wintererlebnis starten. Die Touren sind so gewählt, dass wir insgesamt ca. 3 Stunden unterwegs sind und es körperlich nicht zu anstrengend wird.

Die Leihgebühr für die Schneeschuhe beträgt 10 Euro.
Schnupperwanderungen mit Einkehr kosten Aufpreis.
Samstags, 09.00 Uhr - Schnupperkurs mit Bobabfahrt bei Unterammergau (S1).
Bei allen anderen Kursen sind Tour und Datum auf Anfrage.

Ich freue mich auf Sie.

 Haben Sie Fragen, rufen Sie mich an!  01520 190 9644 

Schnupper-Tour S2

Mittenwald

Kranzberg bis 1390 m, mit Sessellift 200 Hm, abwärts 400 Hm, 3 Std. + Einkehr

Hochplateau mit Panoramagipfel, Einkehr und Bob-Abfahrt

Aufstieg zum Gipfel, Runde über ein Hochplateau, 
Einkehr in der Korbinianhütte 
Abfahrt mit dem Zipfelbob (Leihe 9 €).

Termin auf Anfrage.


Schnupper-Tour S3

Isartal 

Am Keilkopf bis 1000 m, 400 Hm, 3 Std. 

Schnupperschleife zwischen Wiesen und verschneitem Wald

Aufstieg über verschneite Wiesenhänge zu einem Waldplateau mit kleinem Hochmoor.

Termin auf Anfrage.


Schnupper-Tour S4 

Werdenfelser Land 

Elmauer Alm bis 1200 m, 300 Hm, ca. 2,5 Std. 

Hübsche Almenrunde mit Bergsicht 

Schnupperrunde über einen Almenkamm mit Panorama von der Zugspitze bis zur Karwendelspitze. 

Termin auf Anfrage.


Schnupper-Tour S5 

Tegernsee

Auer-Alm bis 1200 m, 450 Hm, gut 3 Std. + Einkehr


Wintervariante am Kamm zur Einkehrhütte mit Bobabfahrt

Schneeschuh-Kammwanderung am Tegernsee zur beliebten Ausflugshütte mit  Bob-Abfahrt (Leihe 9 €). 

 

Termin auf Anfrage. 


Schnupper-Tour S1

Ammertal

Am Steckenberg bis 1220 m, 300 Hm, 3 Std.

Vom Skitrubel in die Bergeinsamkeit mit Bobabfahrt 

Von der Piste über unberührten Schnee zur Aussichtskuppe und Abfahrt mit dem Zipfelbob (Leihe 9 €)

Samstags, 09.00 Uhr

Gut zu wissen: 

Ihre Schuhe sollten wasserdicht und die Strümpfe warm sein. 

Organisatorisches:
Sie wählen bei der Buchung den Termin und das Reiseziel aus. 
Die Treffpunkte werden individuell abgesprochen.

Preise: 
Die Preise gelten pro Person. Es müssen mindestens 2 Teilnehmer sein. 

Zahlungsart: In der Regel bei Tourende in Bargeld

Bei Überweisung: 
Christian Schneeweiß

Sparkasse Oberland

IBAN: DE95 7035 1030 0032 5174 92

Absagen und Ausfälle
bei Krankheit und Wetterverschlechterung werden in den AGBs geregelt.

Ausstattung: 
Schneeschuhe und Teleskopstöcke werden von mir gestellt.  

Zeitangaben: 
Die Gehzeiten mit Schneeschuhen und eventuelle Zustiege zu Fuß sind stark von den Schneebedingungen abhängig und wieviel Wegstrecke geräumt ist: Bei zu tiefem Pulverschnee muss die Tour eventuell verkürzt werden, bei zu wenig Schnee trägt man die Schneeschuhe eventuell länger am Rucksack. 

Der Zustieg zu den Schneeschuhwanderungen erfolgt meist über geräumte Fahrwege. 

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es auf kaum einer Schneeschuhwanderung durch die winterliche Bergnatur, aber selbstverständlich danach.