außergewöhnliche

Schneeschuh - Wanderungen

Sie haben schon einen Schnupperkurs gemacht oder wollen gleich durch tief verschneiten Wald in unberührtem Schnee zur Almkuppe wandern? 
Dann sind sie hier richtig. Ich führe Sie auf meist unbekannten Routen, die dem Entdecker-Gefühl keine Grenzen setzen.  Die Touren sind so gewählt, dass wir ca. 4,5 Stunden unterwegs sind.  

Die Leihgebühr für die Schneeschuhe beträgt 10 Euro (entfällt ab 4 Personen)
Sonntags, 09.00 Uhr  - Schneeschuhwanderung bei Unterammergau (W1).
Bei allen anderen Kursen sind Tour und Datum auf Anfrage.

Ich freue mich auf Sie.

 Haben Sie Fragen, rufen Sie mich an!  01520 190 9644 

Schneeschuh-Wanderung W2 

Walchensee 

Altlacher Berg bis knapp 1330 m, 600 Hm, 5 Std.

Schneeschuhrunde auf sanft gewelltem Hochplateau

Rundwanderung mit Aufstieg vom Walchensee zu einem licht bewaldeten Hochplateau mit Lichtungen und Aussichtspunkt.
 

Termin auf Anfrage.

Schneeschuh-Wanderung W3

Eibsee 

Zugspitzblick bis ca. 1400 m, 400 Hm,  4 Std.

Schneeschuhwandern unter der Zugspitze

Schneeschuhwanderung von der Piste über verborgene Aufstiege zu einem Aussichtspunkt unter der Westwand der Zugspitze
 

Termin auf Anfrage.

Schneeschuh-Wanderung W4

Isartal

Zwiesel bis knapp 1350 m, 620 Hm, 5 Std.


Hübsche Almenrunde zur Fernsicht bis zum Hauptkamm

Schneeschuhwanderung mit Aufstieg zum Gipfel mit Fernsicht und Abstieg über Almenkämme 
 

Termin auf Anfrage.


Schneeschuh-Wanderung W1  

Ammertal

Steckenberg knapp1400 m, 500 Hm, 4 Std.

Schneeschuh-Runde mit Aussichtspunkt überm Amnmergau und Option Bob-Abfahrt

Abwechslungsreiche Schneeschuhwanderung mit Aufstieg zu einem Aussichtspunkt mit Blick über den Ammergau und variablem Abstieg
 

Sonntags, 09.00 Uhr

Gut zu wissen: 

Bitte knöchelhohe wasserdichte Schuhe mitnehmen
sowie einen Rucksack mit Getränk und Verpflegung 

Organisatorisches:
Sie wählen bei der Buchung den Termin und das Reiseziel aus. 
Die Treffpunkte werden individuell abgesprochen.

Preise: 
Die Preise gelten pro Person. Es müssen mindestens 2 Teilnehmer sein. 

Zahlungsart: Normalerweise am Ende der Tour in Bargeld.
 
Bei Überweisung: 
Christian Schneeweiß

Sparkasse Oberland

IBAN: DE95 7035 1030 0032 5174 92

Absagen und Ausfälle:
bei Krankheit und Wetterverschlechterung werden in den AGBs geregelt.

Ausstattung: 
Die Schneeschuhe und Teleskopstöcke werden von mir gestellt.  

Zeitangaben: 
Die Gehzeiten mit Schneeschuhen und die Zustiegslängen zu Fuß sind stark von den Schneebedingungen abhängig und wieviel Wegstrecke geräumt ist: Bei zu tiefem Pulverschnee muss die Tour eventuell verkürzt werden, bei zu wenig Schnee trägt man die Schneeschuhe eventuell länger am Rucksack. 

Der Zustieg zu den Schneeschuhwanderungen erfolgt meist über geräumte Fahrwege. 

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es – außer in der Region Tegernsee – auf kaum einer Schneeschuhwanderung durch die winterliche Bergnatur, aber selbstverständlich danach.